Startseite
Solarwärme
   LATENTO- Systeme
   ROTEX Solaris
Wärmepumpen
Holzheizungen
Öl- und Gasheizung
Bäder - & Badmöbel
Service & Wartung
News / Presse
Kontakt/Impressum
 Erfahrungsbericht

Erfahrungen mit einer Wärmepumpe WPL 13

mehr Infos hier klicken!

 

 

25 Jahre Kompetenz

1990 - 2015
25 Jahre Kroh GmbH


Solaranlagen vom Fachmann, umweltschonend und solide.

Mit ROTEX- Solaris
die Energie der Sonne für Heizung und Warmwasser nutzen

 ROTEX Solaris ist für die solare Heizungsunterstützung und Warmwasserbereitung konzipiert. Das Solarsystem arbeitet als druckloses Drain- Back- System. Dadurch kann auf den Zusatz von Frostschutzmittel verzichtet werden. 

Wir sind ROTEX- Systempartner. » 
Eine Partnerschaft mit zahlreichen Vorteilen für unsere Kunden.

 

Schichtspeicher von ROTEX

Schichtspeicher Sanicube von ROTEX
Das Speicherwasser wird bei ROTEX Solaris direkt in den Hochleistungs- Kollektoren erwärmt und anschließend im Schichtspeicher eingeschichtet.
Die so gewonnene Wärme wird im vom Trinkwasser getrennten drucklosen Speicherwasser gespeichert.

Die Kollektoren werden nur bei Bedarf mit Speicherwasser beschickt und sind sonst medienfrei. Das bedeute, keine Gefahren wie einfrieren oder überhitzen der Anlagenkomponenten.

   Schichtspeicher von ROTEX » 
    
Hochlesitungs - Kollektoren von Rotex Hochleistungs- Kollektoren von ROTEX
Die Solaris- Hochleistungs- Kollektoren lassen eine Aufdach- wie auch Indachmontage zu. Mit Hilfe von speziellen Tragekonstruktionen ist auch eine Flachdachmontage möglich.
 
Durch die hochselektive Beschichtung der Kollektorröhren wandeln diese den überwiegend größten Teil der kurzwelligen Sonnenstrahlung in nutzbare Wärme um. Das ergibt einen sehr hohen thermischen Wirkungsgrad.
   Kollektoren von ROTEX » 
    
Rotex Solaris

Kombinations- Möglichkeiten von ROTEX
Leider reicht die Kraft der Sonne in unseren Breiten nicht immer zur vollständigen Abdeckung des Energiebedarfs für die Warmwassergewinnung und Heizung von Gebäuden aus.

ROTEX bietet folgende Unterstützungsmöglichkeiten für die ergänzende Wärmeenergieerzeugung:
    Regenerative Luft-/ Wasser- Wärmepumpen
    Moderne Öl- und Gas- Brennwerttechnik

   Kombi- Möglichkeiten von ROTEX » 

Sanicube Solaris der kombinierfähige Schichtspeicher

Der Sanicube Schichtspeicher arbeitet als druckloses System mit Temperatur- Schichtungsverhalten. Der 500l- Behälter wird bei der Inbetriebnahme einmalig mit Leitungswasser ohne Zusatzstoffe gefüllt.
Sanicube von ROTEXDer Speicher ist horizontal in zwei Hauptbereiche aufgeteilt.  Der obere, stets wärmste Bereich, ist die Brauchwasserzone. Dagegen wird das untere und kältere Teil, als Solarzone, bezeichnet. 
 
Die Wärme der Sonne nutzen
Im Innern des Behälters befindet sich ein Edelstahl – Wellrohr als Wärmetauscher. Über diesen Tauscher wird im unteren Teil des Systems das kalte Nutzwasser eingeleitet. Das kalte Wasser nimmt die Wärme aus dem Brauchwasser auf. Anschließend bewegt es sich im Wärmetauscher immer weiter in die oberen wärmeren Speicherbereiche. Auf diesem Weg erfolgt eine weitere Erwärmung. Schließlich gelangt das stetig erwärmte Wasser im oberen und heißen Speichersegment an. Hier nimmt es, bis zur Sättigung, weitere Wärme aus dem erhitzten Brauchwasser auf.
ROTEX Funktionsschema Sanicube 
Im unteren, dem kalten Brauchwasserbereich des Schichtspeichers, wird der Rücklauf zu den Solarkollektoren angeschlossen. Von hier gelangt das kalte Medium mit Hilfe einer Pumpe zu den Kollektoren und wird dort durch die Energie der Sonne erwärmt. Anschließend gelangt das erwärmte Wasser über ein spezielles Solaris- Vorlauf Schichtungsrohr in den Speicher zurückgeführt. Dort erfolgt in Abhängigkeit von der erreichten Rücklauftemperatur eine Einschichtung in die passende Brauchwasserzone.
 
Variabel nutzbar
Sollte die Kraft der Sonne für die Erwärmung der gewünschten Komforttemperatur nicht ausreichen, so lassen sich diese durch eine elektrische Zusatzheizung erreichen. Auch die externe Erwärmung des Brauchwassers durch eine Heizung mit fossilen Brennstoffen ist möglich.
 
In der Speichermitte befindet sich ein weiterer Wärmetauscher für die solare Heizungsunterstützung. Liegt hier überschüssige Wärme an, so kann diese bedarfsweise an das Heizungsnetz des Gebäudes abgegeben werden.
 
Intilligent und effizient
Eine intelligente Regelungsanlage überwacht und steuert die einzelnen Prozesse. So werden die Kollektoren nur befüllt, wenn Wärme im Speicher benötigt und diese vom Dach auch zuführbar ist. ROTEX Detail des SanicubeZwei Pumpensysteme übernehmen dann das automatische Befüllen der Kollektoranlage. Diese transportieren das Brauchwasser innerhalb weniger Minuten zu den Hochleistungs- Kollektoren.

Drain- Back- Solarsystem
Nach dem Füllvorgang übernimmt eine der Pumpen bedarfsgesteuert die notwendige Wasserzirkulation, bis der Schichtenspeicher aufgeheizt ist. Anschließend laufen die Kollektoren und die dazugehörende Verrohrung wieder leer. So wird ein Überhitzen oder Einfrieren des Systems sicher verhindert.

 

Hochleistungs- Kollektoren von ROTEX für jedes Dach

Die ROTEX Solaris-Hochleistungskollektoren arbeiten mit einem sehr hohen Wirkungsgrad. Durch eine hochselektive Innenbeschichtung wandeln diese den überwiegend größten Teil der kurzwelligen Sonnenstrahlung in nutzbare Wärme um.
ROTEX HochleistungskollektorFlexibel in der Anwendung
Die Kollektoren sind eigentlich für den drucklosen Betrieb ausgelegt. Bedarfsweise können sie aber auch in Druckanlage installiert werden. Der Anschluss und die Verbindung der Kollektoren untereinander erfolgt schnell und sicher mittels eines  patentierten  Schnellverschlusses. 
 
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Flachkollektoren von ROTEX auf oder im Dach zu montieren. Zudem bieten die drei im Angebot befindlichen Modulgrößen in unterschiedlichen Abmaßen eine flexible Anpassung an die Gegebenheiten der unterschiedlichen Dächer

Fotos: Schmuck & Schirra GmbH     

Haben Sie Fragen zu ROTEX- Solaris ?

Dann nehmen Sie doch mit uns Kontakt auf »

2
Unsere Partner

Artweger

Marlin

hansgrohe



Stiebel Eltron
Weishaupt

Windhager

LATENTO
ROTEX


   
Besucher: 39 049 © by wodtke media - All rights reserved.