Startseite
Solarwärme
   LATENTO- Systeme
   ROTEX Solaris
Wärmepumpen
Holzheizungen
Öl- und Gasheizung
Bäder - & Badmöbel
Service & Wartung
News / Presse
Kontakt/Impressum
 Erfahrungsbericht

Erfahrungen mit einer Wärmepumpe WPL 13

mehr Infos hier klicken!

 

 

25 Jahre Kompetenz

1990 - 2015
25 Jahre Kroh GmbH


Solaranlagen vom Fachmann, umweltschonend und solide.

LATENTO-System - kostenlose Energie ganzjährig!

Vor allem bei der Warmwasser-Aufbereitung läßt sich durch solare Unterstützung viel fossile Energie und somit bares Geld sparen.

Das innovative Schichtspeichersystem von
IVT glänzt mit  durchdachter Technologie. So wird gewonnene Solarwärme effektiv gespeichert und bei Bedarf an den Heizkreislauf abgegegben.

Hochleistungs-  Sonnenkollektoren auf den Dächern "fangen" Sonnenenergie selbst noch bei negativen Außentemperaturen ein .

Moderne Glasröhrenkollektoren von IVT haben einen sehr hohen Wirkungsgrad. Sie sind langlebig und auch im montierten Zustand auf dem Gebäudedach sehr schön anzusehen.

LATENTO-Schichtspeicher von IVT »

LATENTO-Röhrenkollektoren von IVT »

 


LATENTO Schichtenspeicher

Der LATENTO Schichtenspeicher ist so aufgebaut, dass zuerst der 50-60° C-Bereich mit den notwendigen Mindestmengen versorgt wird. Damit ist die Warmwasserversorgung abgedeckt (Topladung). Danach werden die weiteren Temperaturbereiche versorgt. Bei hohen Solarerträgen nimmt der LATENTO-Speicher Temperaturen bis max. 95° C auf und speichert so über 40 kWh. Damit ergeben sich längere Laufzeiten der Solaranlage (Effizienzsteigerung). Überhitzung und Stillstandsverluste treten kaum mehr auf.

Schichtung über viele Tage
Der Kunststoffbehälter ermöglicht, die Schichtung im Speicher über viele Tage aufrecht zu erhalten, auch wenn kein Solarertrag mehr ansteht. Bei Schichtenspeichern mit Metallbehältern bricht die Schichtung mit Ende der solaren Beladung zusammen. Damit verpufft die gewünschte Wirkung. Sparen Sie sich diesen "Aha-Effekt" bei herkömmlichen Schichtenspeichern. Verwenden Sie gleich den original LATENTO!

Trinkwasser bleibt frisch
Dank des Durchlauferhitzerprinzips bleibt das Trinkwasser immer frisch. Die gefürchtete Legionellenvermehrung wird verhindert, ebenso wie Kalkausfall, der die Lebensdauer der Speicheranlage verkürzen kann. Zudem hat der LATENTO-Speicher KEINE Temperaturbegrenzung bei 60/70° C (Legionellen, Verkalkung). Die Erhöhung bis max. 95° C führt zu einer Mehrleistung von bis zu 20kWh.

Latentmaterial - das solare "Sahnehäubchen"
Mit dem Phasenübergang des Latentmaterials bei 65° C erhält der LATENTO-Speicher zusätzliche Leistung. Nebeneffekt ist, dass der Wasserverlust durch Verdunsten in dem drucklosen Speicher verhindert wird, und eine effektive Wärmedämmung im oberen (heißen) Bereich des Speichers zusätzlich sparen hilft!

Die Sonne hat immer Vorrang
Mit Hilfe der All-Inclusive Regelung wird ein Optimum an regenerativer Energienutzung erzielt. Reicht die Sonnenwärme nicht mehr aus, schaltet die Regelung mehrstufig weitere Energiequellen zu: Pelletskessel, Elektroheizstab, Wärmepumpe, Öl- oder Gaskessel usw.

Der LATENTO - Schichtspeicher  ist besonders effektiv in Verbindung mit den LATENTO Vakuum-Röhrenkollektoren »

 Video zum LATENTO Schichtspeicher

Quelle: IVT GmbH & Co. KG


LATENTO Vakuumröhren-Kollektor CPC!

IVT RöhrenkollektorLATENTO Vakuumröhren-Kollektor heißt: Schon bei geringster Sonneneinstrahlung und kalten Außentemperaturen sorgen die Vakuum Glasröhren für einen hohen Wirkungsgrad.

effektive Bauart
Durch die speziell für den Langzeiteinsatz entwickelten Absorber, welche aus einer Aluminiumnitrid-Schicht bestehen, kann die einfallende Strahlungsenergie fast komplett (>92%) aufgenommen werden. Der Vorteil bei diesem System ist, dass die im Spektralbereich abstrahlende Wärmeenergie recht gering (<6%) gehalten werden kann.

Erhöhung des Wirkungsgrades
Der Einsatz von witterungsbeständigen und hochreflektierenden CPC - Spiegel, welche hinter den Röhren angebracht sind, kann die strahlungsenergie direkt auf die Röhren gelenkt werden. Speziell durch die Spiegelgeometrie wird sowohl diffuses als auch direktes Sonnenlicht auf den Absorber gelenkt. Selbst die Wärmeleitbleche wurden so konstruiert, dass eine nahezu widerstandsfreie Übertragung der Wärme an die U-Rohre gewährleistet wird.

langlebiges System
Die Vakumröhren sind zudem vollständig geschlossen. Eine Verbindung zu Sammler über herkömmliche Glas-Metall-Verbindungen besteht nicht. Somit ist eine lange Lebensdauer garantiert. Das komfortable Tauschen einer Röhre wird ohne abschalten oder entleeren der Anlage durchgeführt. Die geringen Abmessungen sowie das geringe Gewicht vereinfacht die Installation und senkt damit die Kosten.

Der Vakuum-Röhrenkollektoren ist besonders effektiv in Verbindung mit dem intelligenten LATENTO - Schichtenspeicher »

Quelle: IVT GmbH & Co. KG

Haben Sie Fragen zum fortschrittlichen und effektiven LATENTO- System?

Dann nehmen Sie doch mit uns Kontakt auf »

2
Unsere Partner

Artweger

Marlin

hansgrohe



Stiebel Eltron
Weishaupt

Windhager

LATENTO
ROTEX


   
Besucher: 39 049 © by wodtke media - All rights reserved.