Wärmepumpen von Weishaupt

Weishaupt Wärmepumpen gehören zu den effizientesten und leisesten Wärmepumpen auf dem Markt. Ob die Wärme aus der Luft, dem Erdreich oder dem Grundwasser gewonnen wird – stets können Sie von einem sparsamen und absolut zuverlässigen Betrieb Ihrer Anlage ausgehen.

Wärmquelle Luft

Weishaupt Luft/Wasser-Wärmepumpen nutzen die Außenluft als Wärmequelle. Sie können entweder im Freien oder im Haus aufgestellt werden und können auch bei Minusgraden Wärme für die Heizung erzeugen.

Weishaupt Luft/Wasser-Wärmepumpen (WWP L I) zur Innenaufstellung

Mit einer Weishaupt Luft/Wasser-Wärmepumpe heizen Sie Ihr Haus mit der Wärme aus der Luft. Das funktioniert auch bei Minusgraden.

Die Luft/Wasser-Wärmepumpe zur Innenaufstellung steht wie ein herkömmlicher Kessel im Heizungsraum. Sie saugt Außenluft über einen Luftkanal an, überträgt die Wärme auf ein Kältemittel und pumpt es auf das erforderliche Temperaturniveau. Der große Vorteil: sie produziert vor Ort keine Abgase, man benötigt also keinen Schornstein und lediglich einen Stromanschluss zum zuverlässigen Betrieb. Die Luftkanäle zum Ansaugen der Außenluft können maßgeschneidert an nahezu alle Raumverhältnisse angepasst werden.

Weishaupt Luft/Wasser-Wärmepumpen (WWP L A) zur Außenaufstellung

Bei knapper Stellfläche im Haus ist die Luft/Wasser-Wärmepumpe zur Außenaufstellung ideal. Die Wärmepumpe wird im Außenbereich installiert. Sie saugt Luft an, überträgt die Wärme auf ein Kältemittel und pumpt es auf das erforderliche Temperaturniveau.

Die Erschließung der Wärmequelle Luft ist unkompliziert: man benötigt zum zuverlässigen Betrieb lediglich einen Stromanschluss.

Hervorragende Energieausbeute: Aus einem Kilowatt Strom macht eine Weishaupt Luft/Wasser Wämepumpe das Drei- bis Vierfache an Heizenergie. 

Sichere Wärmeversorgung: Die Weishaupt Luft/Wasser-Wärmepumpe zur Außenaufstellung heizt zuverlässig, auch bei Minusgraden von bis zu -25 °C.

Weishaupt Splitwärmepumpen (WWP LS)

Weishaupt Splitwärmepumpen sind eine preisgünstige und montagefreundliche Lösung für Gebäude mit einem Wärmebedarf bis 16 kW.

Split-Ausführung heißt, dass die Wärmepumpe geteilt ist: in eine Außeneinheit, die Wärme aus der Außenluft holt und ins Hausinnere pumpt, und eine Inneneinheit – ein Wandgerät – für die Wärmeverteilung und die Trinkwassererwärmung.

Sichere Wärmeversorgung: Die Weishaupt Splitwärmepumpe heizt zuverlässig bis zu einer Außentemperatur von Minus 20 Grad.

Flexible Einsatzmöglichkeiten: Das Außengerät kann im Garten oder direkt an der Hauswand platziert werden. Das Innengerät – nicht größer als eine Gastherme –  findet in jedem Haus Platz. Die Installation ist einfach und geht schnell. Weder Abgassystem noch Schornstein sind erforderlich.

Weishaupt Trinkwasser-Wärmepumpen (WWP T)

Mit Weishaupt Trinkwasser-Wärmepumpen lassen sich Wohnungen und Häuser unabhängig vom Heizsystem mit Warmwasser versorgen.

Einfache Aufstellung und Montage: Sehr gut geeignet für die Modernisierung von Ein- und Zweifamilienhäusern. Idealer Stellplatz sind Kellerräume im Temperaturbereich von +8 bis + 35 Grad C.

Universell einsetzbar: Als Einzelsystem für den Ganzjahresbetrieb oder als Ergänzungssystem zur Zentralheizung. Mit der Abluft der Wärmepumpe kann zum Beispiel ein benachbarter Kellerraum gekühlt werden.

Hohe Wirtschaftlichkeit: Günstig in der Anschaffung, wirtschaftlich im Betrieb: Wärmequelle ist die Umgebungsluft.

Hoher Komfort: Stufenlos einstellbare Temperatur (bis + 60 Grad), Speicherbehälter mit 290 Liter Fassungsvermögen.

Trinkwassererwärmer

Diese Weishaupt Trinkwassererwärmer sind optimal zur Kombination mit Weishaupt Wärmepumpen geeignet. Ob für die herkömmliche Trinkwassererwärmung über die Heizungsanlage, über eine Solaranlage oder für die Zusammenführung unterschiedlicher Wärmequellen – Sie finden stets das Richtige.

 

Wärmequelle Erde

Weishaupt Sole/Wasser Wärmepumpen nutzen die Wärme aus dem Erdreich durch Erdsonden oder Erdkollektoren. Eine äußerst zuverlässige Wärmequelle, die jederzeit zur Verfügung steht.

Weishaupt Sole/Wasser-Wärmepumpen (WWP S)

Weishaupt Sole/Wasser-Wärmepumpen nutzen die im Erdreich gespeicherte Wärme. Zur Gewinnung dieser Wärme dienen Erdsonden oder Erdkollektoren, die die Erdwärme über eine Soleflüssigkeit an die Wärmepumpe im Haus liefern.

Die Wärmepumpe überträgt die Wärme auf ein Kältemittel und pumpt es auf das erforderliche Temperaturniveau. Da vor Ort keine Abgase entstehen, ist kein Schornstein nötig.

Hervorragende Energieausbeute: Aus 1 kW Strom gewinnt eine Weishaupt Sole/Wasser-Wärmepumpe bis zu 5 kW Heizleistung. Damit gehört sie zu den besten Energieverwertern auf dem Markt.

Für jeden Bedarf: Weishaupt Sole/Wasser-Wärmepumpen gibt es von 5 bis 130 kW Leistung. Für die Modernisierung in Altbauten stehen Hochtemperaturausführungen bis 70 °C Vorlauftemperatur zur Verfügung.

Wärmequellen-Erschließung

Eine Grundvoraussetzung für eine gut funktionierende Sole/Wasser-Wärmepumpe ist eine professionelle und richtig dimensionierte Erdsondenbohrung. Die Weishaupt Tochterfirma BauGrund Süd zählt zu den leistungsfähigsten Unternehmen der bodennahen Geothermie in Europa.

Know-how und Professionalität: Mit der Erfahrung von mehr als 10.000 Anlagen und weit über 2 Millionen Bohrmetern sind höchste Sicherheit und Zuverlässigkeit gewährleistet.

Bauherren-Sicherheit: Qualifiziertes Fachpersonal, hochwertige Bohrtechnik, ständige TÜV-Überwachung und kompletter Versicherungsschutz sind Gewähr für weitgehende Risikofreiheit.

Tiefgang: Erdsondenbohrungen führt BauGrund Süd bis zu einer Tiefe von 300 Metern durch.

Trinkwassererwärmer

Diese Weishaupt Trinkwassererwärmer sind optimal zur Kombination mit Weishaupt Wärmepumpen geeignet. Ob für die herkömmliche Trinkwassererwärmung über die Heizungsanlage, über eine Solaranlage oder für die Zusammenführung unterschiedlicher Wärmequellen – Sie finden stets das Richtige.

 

Wärmequelle Wasser

Weishaupt Wasser/Wasser-Wärmepumpen nutzen die konstante Wärme des Grundwassers und haben dadurch die höchste Energieausbeute überhaupt. Zur Erschließung der Wärme wird ein Brunnen gebohrt.

Weishaupt Wasser/Wasser-Wärmepumpen (WWP W)

Weishaupt Wasser/Wasser-Wärmepumpen holen die Wärme aus dem Grundwasser. Das ist die effektivste Wärmequelle für Wärmepumpen.

Zur Erschließung dieser Wärmequelle muss ein Brunnen gebohrt werden. Das stets konstant temperierte Grundwasser wird hochgepumpt, gibt seine Wärme an die Wärmepumpe ab und wird über eine zweite Brunnenbohrung (den sogenannten Schluckbrunnen) wieder in das Erdreich zurückgeleitet. Die Wärmepumpe pumpt die gewonnene Wärme auf das erforderliche Temperaturniveau und heizt das Haus.

Hervorragende Energieausbeute: Aus 1 kW Strom gewinnt eine Weishaupt Wasser/Wasser Wärmepumpe bis zu 5,5 kW Heizleistung. Damit gehört sie zu den besten Energieverwertern auf dem Markt.

Für jeden Bedarf: Weishaupt Wasser/Wasser-Wärmepumpen gibt es von 9 bis 100 kW Leistung. Für den Ersatz bestehender Heizkessel oder die Nachrüstung in Altbauten ohne Flächenheizkörper gibt es Hochtemperatur-Ausführungen, die Vorlauftemperaturen bis 70 °C ermöglichen.

Wärmequellen-Erschließung

Grundvoraussetzung für eine gut funktionierende Wasser/Wasser-Wärmepumpe ist eine richtig dimensionierte Brunnenbohrung. Die Weishaupt Tochterfirma BauGrund Süd ist darauf spezialisiert und zählt zu den leistungsfähigsten Unternehmen ihrer Art in Europa.

Know-how und Professionalität: Mit tausenden Bohrprofilen in der hauseigenen Datenbank kann BauGrund Süd die Eignung des Standortes mit großer Wahrscheinlichkeit vorhersagen. Meist reicht daher als Vorbereitung eine ausgiebige Recherche. In kritischen Fällen empfehlen sich weitergehende Prüfmaßnahmen bis hin zu einer Probebohrung

Bauherren-Sicherheit: Qualifiziertes Fachpersonal, hochwertige Bohrtechnik, ständige TÜV-Überwachung und kompletter Versicherungsschutz sind Gewähr für weitgehende Risikofreiheit.

Trinkwassererwärmer

Diese Weishaupt Trinkwassererwärmer sind optimal zur Kombination mit Weishaupt Wärmepumpen geeignet. Ob für die herkömmliche Trinkwassererwärmung über die Heizungsanlage, über eine Solaranlage oder für die Zusammenführung unterschiedlicher Wärmequellen – Sie finden stets das Richtige.